top of page
Suche
  • gittingschrissi1

Lymphe Putzen Pferd - Lymphdrainage

Das Lymphsystem ist eines der wichtigsten System in unserem Körper.


Es Filtert Gewebsflüssigkeiten, trägt zur Immunabwehr bei und reguliert den Wasserhaushalt. Um es hier nur grob an zu schneiden.


Unser Körper ist mit Lymphkapillaren durchzogen, anders als das Blutsystem, hat es am Ende offene Strukturen, die den ganzen Körper durchziehen. Durch dieses System werden am Tag (je nach Tier und Größe) mehrere Liter Flüssigkeit transportiert.

Diese Lymphkapillaren befördern die Flüssigkeiten in die Lymphknoten. In ihnen werden Flüssigkeiten gereinigt. In ihnen enthaltene Viren und Gewebsreste werden zerstört. Der Großteil der Flüssigkeit wird wieder in die Kapillaren aufgenommen; der Rest wird von den Lymphgefäßen abtransportiert und letztendlich zu den Venen gebracht.


Bei Funktionsstörungen dieses Systems kommt es zu Wassereinlagerungen im Gewebe. Das Lymphsystem schafft es nicht mehr die Flüssigkeit abzutransportieren. Es kommt zu dicken Beinen oder Flüssigkeitseinlagerungen in anderen Gebieten. Diese Umfangsvermehrung (durch das nun gestaute Gewebswasser) bringt viele Gesundheitsrisiken mit sich.

Zum einen kann diese Stauung unangenehm sein, schmerzen oder jucken. Es kann zur Bewegungseinschränkung in dem Gebiet kommen, Gewebsschäden, Entzündungen, eine Wundrose sind die Folge.


Aber welche Präventions Maßnahmen kann man selbst ergreifen.


Bewegung fördert den Lymphtransport. Hat dein Tier also Probleme damit, sollte es in kurzen Intervallen langsam bewegt werden.


Kaltes Wasser fördert außerdem den Flüssigkeitstransport.


Auch ein Lymphputzen hilft angestaute Flüssigkeiten zu reduzieren und das Lymphsystem in Gang zu bringen. Hierbei putzt man mit leichten streichenden und/oder kreisenden Bewegungen in Richtung Lymphknoten und bringt so das System in Schwung.

Ich habe anbei ein Bild eingefügt um das Lympheputzen zu erleichtern.


Lymphe Putzen Pferd
Lymphdrainage Pferd

Beim Lymphe putzen wird in kreisförmigen Bewegungen in Richtung Lymphknoten gearbeitet. Die Ausnahme hierbei macht das Gesicht und die Beine. Hierbei wird in geraden Bahnen Richtung Lymphknoten gearbeitet.

Es wird immer mit leichtem druck und langsamen Bewegungen gearbeitet. Eine Kreisbewegung sollte ca. 2 Sek. dauern.


Bild von Freepik.de

302 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Physiotherapie

コメント


bottom of page